05 December 2020.
Heute hat man keinen Geburtstag für berühmter Musiker.

Im Monat ( December ) haben (oder könnte haben) diese Personen
Geburtstag

Super-Musiker Jahr Tag Alter
Osbourne , Ozzy 1948 03 72
Morrison , Jim 1943 08 Dead
Andersson, Benny 1946 16 73
Rodgers, Paul 1949 17 70
Richards, Keith 1943 18 76
Lee, Alvin 1944 19 Dead
Zappa, Frank 1940 21 Dead
Gibb, Robin 1949 22 Dead
Lynne, Jeff 1947 30 72
Summers, Andy 1942 31 77
Live... Nature-Wild... Animals-Religion...

2018

Paul McCartney, 75 Jahre alt (!!!!!),
Album - "Egypt Station".

Man braucht nicht einfache Tatsache zu erläutern:
klar, das ist beste Album in 2018 und eine der beste von McCartney.
Natürlich es ist unmöglich Stimme zu verbergen,
aber musikalisch zeigt sich Album künstlerisch herausragend, frisch und gut durchgedacht.
Konsum-Rating - 8,0.
Künstlerische Rating - 8,5.

Judas Priest,
Album "Firepower2.

Mit Firepower ist der Metall Legende aus Birmingham ein glanzvolles
Spätwerk und ihr mit Abstand stärkste Album seit "Painkiller" geglückt.
Lange klangen Judas Priest nicht mehr so kraftvoll und motiviert -
und dank der Rückkehr ihres langjährigen
Produzenten Tom Allom stimmt auch der Sound wieder.
Konsum-Rating - 6,5.
Künstlerische Rating - 7,0.

Roger Daltry,
Album "As Long As I Have You"

Mit Alleingängen hat sich der Who-Sänger bisweilen recht schwer getan.
Hier huldigt der 74-Jährige dem ruppigen Soul-Rock der 60er und überzeugt
nicht nur in der gefühlvollen Gospel-Ballade "Where Is A Man To Go"
oder der rohen Version von Stevie Wonders
"You Haven't Done Nothing" auf ganzer Linie.
Konsum-Rating - 5,5.
Künstlerische Rating - 6,5.

Uriah Heep,
Album "Living The Dream"

Gurgelnde Orgel, War-Wahr Gitarren, satt-melodisches Pathos, kompositorische Klasse:
Appetitlich vereint diese Album sämtliche Markenzeichen der britischen Hard Rock Veteranen.
Fast durchgehend hochklassiges Songmaterial - wie zuletzt "Wake The Sleeper" ( 2008)
plus einen leichten progressiv Einfluss.
Konsum-Rating - 7,5.
Künstlerische Rating - 6,5.

2019

White Snake,
Album "Flesh & Blood"

Das Album ist wessentlich besser als
Alben "Forevermore" (2011), "The Purple Album" (2015) "Unzipped" (2018).
Bluesiger harter Rock mit Ecken und Kanten,
man bekommt richtige alte echte Hardrock von Coverdale/White Snake.
Konsum-Rating: Noch nicht bewertet.
Künstlerische Rating - 6,5.

John Mayall, Album 'Nobody Told Me'
Na ja, was kann man über diese musikalische Kunstwerk sagen?
Ein bisshen merkwürdig, aber nicht zu wenig.
Jetzt aber nur eine Bemerkung. Autor ist 85 alt.
Nein, das ist kein Fehler, kein Scherz.
FÜNFUNDACHTZIG Jahre.
Brauchen Sie noch irgendwelche Information?